Ansprechpartner: S. Sassen
04959915474
Bunde, Niedersachsen
Nachricht schicken
Anzeigenaufrufe: 1019

Nach dem Ableben meiner Mutter suchen zwei ältere Westies ein neues zu Hause.

Hund 1: Tiffi
Geburtsname: Venja
Alter: 10 Jahre
Geboren am: 30.04.2008
Kastriert: Nein
Chip: Ja
Sonstige Daten: Tiffi hat ein sehr dünnes, weiches Fell wodurch sie nach dem Baden viel leichter zu trockenen ist, was aber auch dazu führt das sie bereits bei Temperaturen um null herum einen kleinen Mantel beim Ausgehen trägt
Liebste Aktivitäten: Rennen, rennen, rennen, auf den Arm/Schoß genommen und gekrault werden
Sonstige Vorlieben: Harte unförmige Pansen und gekrault werden
Abneigungen: Gewitter, Silvesterknaller
Eigenarten: Kraulen nicht spielen, putzt sich ausgiebig wie eine Katze, Bellen ist eher wie ein leichtes Miauen wenn sie etwas möchte, etwas schwerhörig / Stur wenn man nicht Bezugsperson ist, schreckhaft
Krankheiten: Tiffi kratzt sich. Da sie sehr dünnes Fell hat und nicht zaghaft ist was Kratzen angeht bekommt sie täglich eine Tablette "Apoquel 3,6mg" verabreicht. Diese wird für gewöhnlich in einen Hunde-ess-stick gedrückt und verfüttert, da die Tablette sehr klein ist.
Eine Packung Apoquel enthält 100 Filmtabletten, reicht daher für über 3 Monate und kostet 98,37€, zzgl Mehrwertsteuer sind das 117,06€. Der derzeitige Bestand an Tabletten wurde am 26.10.2018 aufgefrischt und reicht bis Ende Januar 2019. Tiffis Wolfsklauen laufen sich fast nicht von alleine ab und müssen ab und an geschnitten werden.

Hund 2: Ibo
Geburtsname: Ibo von Honigbachtal
Alter: 11 Jahre
Geboren am: 27.02.2007
Kastriert: Ja
Chip: Ja
Sonstige Daten: Ibo hat ein sehr dickes Fell was es schwerer macht Ihn zu trocknen aber lässt sich dafür auch gerne föhnen.
Liebste Aktivitäten: Spielen, spielen, essen, gekrault werden
Sonstige Vorlieben: Alles was quietscht oder nach Plüschtier aussieht wird SOFORT und mit Freude von Ibo in Beschlag genommen, aber quietschen ist wichtiger. Spielt gerne Fangen wenn man ihm nachjagt.
Abneigungen: Der Kantenschneider ist Ibos Erzfeind und man sollte ihn von diesem einen Gerät fernhalten damit er sich nicht verletzt, jagt er Silvesterknallern nach und sollte deswegen zu Neujahr drinnen gehalten werden, mag nicht an den Hinterpfoten gekitzelt werden
Eigenarten: Hört gut und reagiert auf einfache Gestik, interessiert an Klettverschlüssen, steigt keine langen Treppen mehr seitdem er einmal abgerutscht ist
Krankheiten: Hat 2015 einen Tumor entfernt bekommen wodurch er zwei Zehen an der Hinterpfote eingebüßt hat ohne langfristige Folgen oder Behinderung. Krallen laufen sich sehr unterschiedlich ab und sollten ab und an kontrolliert werden

Verhalten gegenüber...
Welpen: positiv, neugierig, keine schlechten Erfahrungen
anderen Hunden: positiv, neugierig, keine schlechten Erfahrungen außer wenn Tiffi läufig ist und nicht begattet werden möchte
anderen Tieren: Streunerkatzen und Kleintiere (Igel, Mäuse, Frösche,...) werden gejagt. Beziehung zu Haustieren wie Katzen, Wellensittichen, usw. daher aus Vorsichtgründen nicht empfohlen
Kindern: positiv, je mehr Aufmerksamkeit desto besser
Fremden: positiv und neugierig wenn der Halter willkommend auf den Fremden reagiert ansonsten wird gebellt

Was beide Hunde gemein haben:
Beide Westies sind stubenrein und können auch längere Zeit alleine gelassen werden ohne irgendetwas anzustellen.
Sie lassen sich ungern im Gesicht frisieren.
Beide Hunde baden / duschen ungern drinnen aber duschen ungewollt wenn man mit dem Gartenschlauch die Blumen gießt.
Beide suchen konstante Menschennähe wobei Körperkontakt bevorzugt ist.
Es besteht immer noch leichter Futterneid zwischen den Tieren bei größeren Kaustücken.

Grund für die Abgabe:
Der vorherige Halter, meine Mutter, ist verstorben. Da meine Mutter die letzte nähere Familie darstellte, gibt es auch keine Verwandten welche die Tiere übernehmen könnten. Als Student und Schuldenträger des Nachlasses sowie Beerdigungskosten ist es mir nicht möglich das Familienhaus zu halten. Ebenfalls ist es mir nicht möglich durch mein nicht vorhandenes Einkommen den Tieren ein Artgerechtes zu Hause zu bieten oder die Haltekosten für beide Tiere alleine zu stemmen.

Wünsche:
Am liebsten würde ich die Tiere in eine Familie mit mindestens 2 oder 3 Personen geben da beide Tiere jede Art von Aufmerksamkeit genießen. Tiffi eignet sich sehr gut für ältere Damen und Herren da sie sehr anschmiegsam und ruhig ist und gerne viel Zeit auf dem Schoß verbringt, während Ibo gerne spielt und den meisten Spaß wohl mit einer jüngeren Person hätte.

Beide Tiere sind nur zusammen abzugeben da beide ein ganzen Leben miteinander verbracht haben und, sofern meine Informationen richtig sind, auch zwei Würfe vor Ibos Kastration hatten.

Weitere Anzeigen:

Sind Sie auf der Suche nach einem Westie Welpen, Westie Mix, Westie Deckrüden oder möchten Sie einem Westie In Not helfen? Hier gibt es kostenlose Westie Anzeigen.
1
Futterproben abgestimmt auf Ihren Westie
29.11.2018
Göppingen

Futterproben abgestimmt auf Ihren Westie

Sind Sie unzufrieden mit Ihrem aktuellen Hundefutter oder wissen Sie nicht welches Hundefutter Sie nehmen sollen? Möchten Sie einfach mal…
Göppingen
Aufrufe: 410
29.11.2018
Älteres Westie Ehepaar in Not
23.11.2018
Bunde

Älteres Westie Ehepaar in Not

Nach dem Ableben meiner Mutter suchen zwei ältere Westies ein neues zu Hause. Hund 1: Tiffi Geburtsname: Venja Alter: 10…
Bunde
Niedersachsen
Aufrufe: 1020
23.11.2018
Suche Westi-Mädchen
13.11.2018
Fürstenwalde

Suche Westi-Mädchen

Wir suchen ab Frühjahr 2019 ein Westiwelpen (Mädchen) Haben Erfahrung mit Westi, Grundstück vorhanden.Liebevoller Umgang und Pflege ist Herzenssache.Keine Kinder…
1.000 € Fürstenwalde
Brandenburg
Aufrufe: 853
13.11.2018
Westiehündin sucht ruhiges Zuhause als Einzelhund
27.10.2018
69168 Wiesloch

Westiehündin sucht ruhiges Zuhause als Einzelhund

Schweren Herzens schauen wir uns nach einem neuen Zuhause für unsere Maya als Einzelhund um. Maya ist 9 Jahre alt,…
69168 Wiesloch
Aufrufe: 2910
27.10.2018
1

Menü schließen